Vermessungsprotokoll

Alles was zum Fahrwerk gehört
(Federn, Radlager usw.)

Moderator: gcniva

Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 20. Dezember 2018, 11:50

Hallo zusammen.
Bei meinem originalen M aus 2015 habe ich zur Vergrößerung des Negativfederwegs (auch Verschränkung) neben Bilsteinstoßdämpfern noch 20mm Spacer an den oberen Traggelenken eingebaut. Damit Spur und Sturz wieder einigermaßen passen, habe ich nach Gefühl ein paar Einstellscheiben oben heraus genommen. Von den original beigelegten 7mm blieben vorne 4 und hinten 3mm über. (auch um den Nachlauf zu vergrößern) Heute war ich beim Vermessen:
Bild
Mein Ansatz ist der, dass ich nochmal rundum 2mm heraus nehme. Nachlauf sollte groß genug sein und wenn der Sturz mehr negativ wird, müsste doch die Vorspur automatisch größer werden. Was sagen die Experten zu meinem Ansatz?
VG Heli
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon Beddong » 20. Dezember 2018, 14:20

Dein Nachlauf ist sehr unterschiedlich.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4661
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 20. Dezember 2018, 14:58

Keine Ahnung warum der Nachlauf so unterschiedlich ist. Läuft grundsätzlich super gerade aus. Durch das "Feinjustieren" der Spur kommt mir das Fahrverhalten um die Mittellage etwas schwammig vor. So als wolle sich das Lenkrad nicht so recht von selbst zentrieren.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon AET » 20. Dezember 2018, 15:35

gloisner hat geschrieben:Keine Ahnung warum der Nachlauf so unterschiedlich ist. Läuft grundsätzlich super gerade aus. Durch das "Feinjustieren" der Spur kommt mir das Fahrverhalten um die Mittellage etwas schwammig vor. So als wolle sich das Lenkrad nicht so recht von selbst zentrieren.


Die Spur ist dafür da, dass der Wagen nicht nach rechts oder links zieht. ("in der Spur hält")


Der Nachlauf sorgt dafür, dass sich das "Lenkrad" (bzw. eigentlich eher die Räder) selbst gerade stellt.


Dein Sturz ist ganz schön positiv. (Ist doch kein Trabant. :wink: )
Ich finde einen negativen Sturz vorteilhafter.
Unterdrückt auch etwas das wanken.

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 864
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon peregrino » 20. Dezember 2018, 16:17

Der Nachlauf sorgt dafür, dass sich das "Lenkrad" (bzw. eigentlich eher die Räder) selbst gerade stellt.

Wie beim Fahrrad,je nach dem wie die Lenkstange im Rahmen ist,kann man gut oder weniger gut freihändig fahren! omm
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1505
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 20. Dezember 2018, 16:26

Also, das Messprotokoll habe ich machen lassen, damit ich eine Grundlage für weitere Einstellungen habe.
Den Sturz möchte ich noch leicht ins negative bringen. Nachlauf sollte mehr als genug sein um stabil gerade auszulaufen. Ich glaube irgendwo gelesen zu haben dass ein wenig Vorspur auch stabilisierend wirkt.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon Beddong » 20. Dezember 2018, 17:36

Ruf mich mal an.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4661
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 21. Dezember 2018, 09:11

Danke Andy für deinen Telefonsupport! Ich melde mich zurück, sobald ich an den Einstellungen herumgefingert habe. Wird aber aufgrund der Feiertage wahrscheinlich ein wenig dauern.
VG Heli
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 3. Januar 2019, 14:50

War heute noch einmal beim Nachmessen:
Bild
Nochmals zur Erinnerung: Ich habe 20mm Spacer an den oberen Traggelenken verbaut um mehr Negativfederweg zu erreichen. Nach dem Einbau habe ich das erste Vermessungsprotokoll als Ausgangpunkt erstellen lassen. Ergebnis war ein sehr unterschiedlicher Nachlauf und ein stark positiver Sturz.
Nun habe ich nachgebessert. Beim oberen Querlenker auf der linken Seite sind nun vorne keine und hinten zwei Einstellscheiben beigelegt. Rechts vorne zwei und hinten keine. Die Einstellscheiben haben eine Stärke von 0,5mm. Mit dem immer noch positiven Sturz kann/muss ich wohl leben. Die restliche Werte gefallen mir eigentlich ganz gut. Die abgedruckten Sollwerte stammen zwar aus der Datenbank, aber nicht vom M und sind deshalb nicht relevant.
Das Fahrverhalten empfinde ich als vorbildlich. Sollte sich ein abnormales Verschleißbild bei den Reifen zeigen kann ich das bei Glegenheit hier posten.
@ Andy: Danke nochmal für dein geteiltes Fachwissen.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon peregrino » 10. Januar 2019, 15:57

Ich habe nun die russische Tabelle für Euro 6 Niva ,den Tabellenkopf übersetzen lassen und die dazugehörigen Werte für 2121M,2131M eingetragen.Da hab ich noch nen Fehler drin,da ja keine Dezimalwerte! pl,,
Bei Nachlauf muss es 4°30' und beim Sturz Leergewicht -0°10' heißen!
Dateianhänge
1,1.jpg
1,1.jpg (242.23 KiB) 697-mal betrachtet
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1505
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon Beddong » 10. Januar 2019, 18:08

Vorsicht, 4,5 ° nur wenn er wie ne Rakete steht. Normal sind es die 2,8°. Und das ist Euro5 nicht Euro6.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4661
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 31. März 2019, 05:44

Die Karre fuhr nun fast drei Monate vorbildlich gerade aus. Vor drei Tagen habe ich von den Winterrädern (205/70 15 auf Dotz) auf die Dakar (195/50 15 auf Chevy Niva Felgen) zurück gewechselt. Jetzt zieht die Fuhre nach links und bei Geradeausfahrt steht das Lenkrad schief. Großes Fragezeichen! :?: :?: :?:
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon peregrino » 31. März 2019, 08:19

Spur einstellen (lassen???) Mit Sturz kenn ich mich bei den breiten Puschen nicht so aus.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1505
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Vermessungsprotokoll

Beitragvon Hipster » 31. März 2019, 08:50

Als erstes würde ich Felgen und Reifen ausschliessen. Also Räder von links auf rechts tauschen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 755
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Vermessungsprotokoll

Beitragvon gloisner » 31. März 2019, 20:02

peregrino hat geschrieben:Spur einstellen (lassen???) Mit Sturz kenn ich mich bei den breiten Puschen nicht so aus.

Wie weiter oben zu lesen ist, wurde die Vorderachse vor drei Monaten vermessen und pipifein eingestellt. Alleine durch den Räderwechsel hat die Fuhre zu ziehen begonnen. Muss doch eigentlich egal sein, welche Räder sich an den Naben drehen.
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 198
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Nächste

Zurück zu Fahrwerk Achsaufhängung in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste