Dachträgergitter

Umbauten die der Tüv erlaubt...

Moderator: gcniva

Re: Dachträgergitter

Beitragvon Dan Palme » 14. Januar 2019, 18:38

So Freunde,

Das entwickelt sich alles zu einem etwas größerem Projekt

Ich war heute, wie versprochen beim Jens Pursche.

Er hat mir mal eine Tabelle (Bild) gegeben aus der das Gewicht in kg/m2 bei bestimmter Maschenweite ablesbar ist.
https://www.bilder-upload.eu/bild-1c819 ... 2.jpg.html

so wäre es bei einem Gitter von 142,5 cm x 123,5 cm 1,76 m2

Hier im Bild sind zum Größenvergleich nochmal 3 Maschenweiten nebeneinander (ich habe die 5cm [ich hatte vorher den Draht mitgemessen, wesshalb ich 6cm angegeben habe .,,. ])
https://www.bilder-upload.eu/bild-f3ff9 ... 2.jpg.html

Ich war heute mit einem Kumpel dort, der sich für seinen Dachträger ein Gitter machen lässt, wobei aufgefallen ist, dass sein Träger nur 123cm und meiner 124,5cm breit ist, wesshalb ich euch bitten würde da nochmal genau nachzumessen.


So nun zum komplizierten Teil I:
Egal ob Ihr in der Breite oder Länge einen Zentimeter mehr oder weniger habt der Preis ändert sich nicht.

Maschenweite___________Drahtstärke_______________1425 mm x 1245 mm
__50 mm_________________4 mm_________________________€ 109,-
__42 mm_________________4 mm_________________________€ 123,-
__30 mm_________________4 mm_________________________€ 165,-

Die Drähte könnten zusätzlich auch verzinkt werden.

komplizierter Teil II:
Versand und Transport
DHL und Hermes lehnen den Versand, aufgrund von zu viel Gurtmaß (max. 360 cm ö., ) ab.
GLS habe ich heute leider nicht mehr erreicht. Das werde ich die Tage nochmal versuchen.
UPS die preiswerteste Variante wäre um €112,-

2. Idee: Ich miete ein Fahrzeug (Transporter oder Anhänger) und ich komme euch in meinem Urlaub besuchen.
Preis - Leistungstechnisch ist da wohl http://oneway24.net eine Lösung, da 1. günstig und 2. könnte ich den Anhänger, sobald leer wieder abgeben.

3. Idee: Ich lass die Gitter anfertigen und Lagere sie in meinem Keller ein, bis sie Abgeholt werden oder Ihr gebt, solltet ihr mal in der Gegend sein ca. 2 Wochen vorher bescheid und die Gitter werden dann gefertigt.

Also alles anders und nicht so einfach wie gedacht .-. o--.
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 242
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Dachträgergitter

Beitragvon Artus » 14. Januar 2019, 19:57

Nabend

Ich lass es dann doch, das wird mir zu teuer.
Trotzdem Danke für deine Bemühung.

Gruß Artus
Lada Taiga, Bj. 2016
Renault Megane Coupe, Bj. 2011
Simson S 50
Simson KR 51 (Schwalbe)
Simson SR 50
Benutzeravatar
Artus
 
Beiträge: 59
Registriert: 15. Februar 2017, 15:16

Re: Dachträgergitter

Beitragvon besu7 » 14. Januar 2019, 20:48

So aufgrund deiner Angaben möchte ich die Maße endgültig Korrigieren und ergänzen:

Gesamtfläche inklusive Rand 126 cm x 149 cm
Maschenweite 35 mm x 35 mm
Drahtstärke 4 mm
Randstärke 25 mm
bei diesen neuen maßen spare ich einiges an Gewicht
Abholen würde ich ihn dann in Leipzig, da ich ja sowieso bald wieder nach Dessau fahren muß.(oder wir treffen uns in der nähe)
Also ohne Versand. So hohle ich den erhöhten Preis wieder raus.
Alles weitere, wie genauer Preis und Überweisung dann per PN
Bernd
Geschichte:
    Roller Berlin
    Simson SR 50
    ES 150
    TS 250
    Trabant 601
    Wartburg 1.3
    Toyota Corolla,Carina,Avensis
Jetzt endlich: Lada Taiga seid 2015
Benutzeravatar
besu7
 
Beiträge: 241
Registriert: 2. April 2015, 21:56
Wohnort: Hannover

Re: Dachträgergitter

Beitragvon besu7 » 2. Februar 2019, 21:04

Ich habe heute das neue Gitter aus Leipzig abgeholt. Einfach SUPER!!!!
üiiii üiiii
Bernd
Geschichte:
    Roller Berlin
    Simson SR 50
    ES 150
    TS 250
    Trabant 601
    Wartburg 1.3
    Toyota Corolla,Carina,Avensis
Jetzt endlich: Lada Taiga seid 2015
Benutzeravatar
besu7
 
Beiträge: 241
Registriert: 2. April 2015, 21:56
Wohnort: Hannover

Re: Dachträgergitter

Beitragvon Dan Palme » 2. Februar 2019, 21:12

Kannst ja mal ein paar Bilder zeigen, wenn du es fertig hast.

Meinerseits wieder einen ausgesprochen sympathischen Nivafahrer kennengelernt.
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 242
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Tuning in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste