Zuleitung Lüfter

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Zuleitung Lüfter

Beitragvon acer » 8. Januar 2019, 20:10

Hallo,

ich habe eine kurze Frage. Der Vorbesitzer hat die Lüftersteuerung bei mir geändert deshalb mache ich sie neu.
Die Kühlerlüfter sind am Relais angeschlossen welches vom Motorsteuergerät geschaltet wird. Das funktioniert auch soweit.
Das Relais(22) bekommt Plus direkt von der Batterie über die Flachsicherung(20). Welchen Querschnitt sollte man für die Leitung von der Batterie zur Flachsicherung nehmen?

Gruß


Bild
NIVA 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 460
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Zuleitung Lüfter

Beitragvon dumeklemmer » 9. Januar 2019, 10:48

Am einfachsten wäre natürlich, wenn ein Mitforist mit 1600‘er den Durchmesser des besagten Kabels mal misst. Damit könnte man auf den originalen Querschnitt schließen.

Wenn nur die Lüfter dranhängen, würde ich ein 6mm2 FLRY bis zum Abzweigpunkt ziehen. Auf dem Schaltplan ( ist das einer vom 1600?) wird auch noch die Position 4 aus dem Leitungsstrang versorgt. Was ist das? Falls das ein größerer Verbraucher ist, würde ich 2x 6mm2 bis zum Abzweigpunkt verlegen um auf der sicheren Seite zu sein.

VG
Mark

Von unterwegs
Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 307
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Re: Zuleitung Lüfter

Beitragvon acer » 9. Januar 2019, 12:06

Ne, das ist ein Spi Motor. Position 4 ist die Saugrohrheizung. Da müsste die Zuleitung auch ca 6mm2 sein. Aber ich wollte separat eine Zuleitung nur für die Lüfter legen. Die Leitungen nach der Sicherung zum Relais und dann zum Lüfter sind glaub ich nicht dicker als 1,5mm2. Wäre dann 2,5mm2 ausreichend? Hat zufällig jemand technische Daten von den Lüftern?

Gruß
NIVA 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 460
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Zuleitung Lüfter

Beitragvon acer » 10. Januar 2019, 11:38

Ich habe die Lüfter jetzt mit 25A abgesichert und theoretisch würden 2,5mm2 ausreichen, da die max. Belastbarkeit für den Querschnitt mit 26A angegeben ist. Ich werde 4mm2 legen.
Im übrigen laufen die Lüfter beim SPI wesentlich leiser und angenehmer. Wieder so eine Sache wo man sich fragt, warum das geändert wurde.

Gruß
NIVA 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 460
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Zuleitung Lüfter

Beitragvon Offroad-Hofi » 14. Januar 2019, 08:21

acer hat geschrieben:Ich habe die Lüfter jetzt mit 25A abgesichert und theoretisch würden 2,5mm2 ausreichen, da die max. Belastbarkeit für den Querschnitt mit 26A angegeben ist. Ich werde 4mm2 legen.


Original sind die Lüfter mit 30A abgesichert
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 922
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste