Warum fahren wir gerne Lada?

Alles was mit dem Motoren für die Modelle 2108 bis 2172 zusammen hängt

Moderator: gcniva

Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon dirk2111 » 3. Mai 2019, 15:02

..oder ich lieber nen Samara Update Motor in nem Priora????

Weil andere "Premium Hersteller" mehr Wert auf "Kompliziert" als auf haltbar und effizient legen.

https://www.youtube.com/watch?v=lj2I0AJ6ujc

Nicht haltbare Konstruktionskatastrophe Teil 1:
https://www.youtube.com/watch?v=PyofzMBArBs

Teil 2:
https://www.youtube.com/watch?v=-wrVrkhdw_I&

Auch eine teure E-Klasse schwächelt dank Plastik Mist nach 180tkm:
https://www.youtube.com/watch?v=o83CAODqibo


…..



Also lieber so:

Bild







Mein Lada Motor aus Google Bildsuche..... exakt so, bis inkl. Euro5. 1,6ltr, 98 PS, Verbraucht in den PKW realistisch 6-7,5ltr Benzin. Und ist flott.
Kein AGR, keine Nockenwellenverstellung, kein Zweimassenschwungrad, keine Benzindirekteinspritzung, kein Feinstaub, keine Drallklappen, mechanischer Riemenspanner (Auf dem Bild ist der Riemen nicht richtig drauf), Hydrostössel, keine Probleme ;)


Schöne Grüße,
Dirk2111
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1
Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
dirk2111
 
Beiträge: 134
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon OSLer » 3. Mai 2019, 16:35

Gut, daß man das so nicht mehr kaufen kann!
Wo kämen wir denn da hin, wenn wir nachhaltig funktionierende Hardware hätten, das ist doch Gift für unseren Wirtschaftskreislauf. ö.,
21053 Open Air

Alle meine zukünftigen Autos wurden schon vor langer Zeit gebaut.
Benutzeravatar
OSLer
 
Beiträge: 250
Registriert: 9. Oktober 2016, 20:18

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon MaD » 3. Mai 2019, 16:48

schönes Thema, besten Dank .v.

Warum ICH gerne Lada fahre weiß ich...mein 2101 ist das ehrlichste Auto, dass ich je besessen und gefahren habe...überschaubar, schnell zu reparieren, wunderschön anzusehen und durch das geringe gewicht sehr agil und extrem spritzig, dazu sehr Familientauglich (im letztes Jahr mit 4 Personen knapp 3000km duch Schweden gefahren), ein Oldtimer mit H-Kennzeichen und LPG Gasanlage...was will man mehr

meinerseits ein Automobiler Traum und das einzige was besser als ein Lada ist sind drei oder vier davon k..
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
MaD
 
Beiträge: 2169
Registriert: 8. April 2011, 07:34
Wohnort: ...mitten in Schleswig Holstein...

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon Holschi » 3. Mai 2019, 20:35

MaD hat geschrieben:meinerseits ein Automobiler Traum und das einzige was besser als ein Lada ist sind drei oder vier davon k..

k.. Na dann lese doch noch mal Deine Signatur. k..

Warum ich gerne Lada fahre: Ich habe noch nie auf die Andren gehört. .v.
Wer vor Dreck Angst hat, der hat auch Angst vor Seife.

LADA NIVA M 1,7i , EZ 12.11.10 o--. Schwarz, Lada D, €4 (Papamobil), Prins Gasanlage, Geschwindigkeitsregelanlage MS50.
LADA 111 1,5i GTE 16v EZ 05/02 Silber, Lada D, €3 (Frauenauto, Familienpanzer, Reisekombi und ab und an Sorgenkind)
Benutzeravatar
Holschi
 
Beiträge: 1814
Registriert: 17. Dezember 2008, 20:39
Wohnort: 51570 Windeck, NRW

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon omo » 4. Mai 2019, 10:00

Den Niva fand ich als Kind schon toll! Wir hatten früher mal einen Schiguli Kombi, hat mich nicht so mitgerissen, aber der dunkelgrüne 1600er (2103?) mit viel Chrom, der war echt ein geiles Auto üiiii Dann kamen alle möglichen "Geräte", unter Anderem ein ca. 30 Jahre alter Landrover ex. Südafrikanische Armee ... der deutsche TÜV hätte mich wahrscheinlich nicht mehr vom Hof gelassen mit dem Teil, Spaß hat er trotzdem gemacht, läuft sicher heute noch! Hatte die letzten Jahre immer Firmenwagen, Mitsubishi L200, Mitsubishi Lancer (keiner wollte ihn, er hat mir leid getan, also habe ich ihn genommen .,. ) Isuzu Pickup, Ford Ranger, Opel Astra 2,2TDI 230.000km...den hat mir beim Ausscheiden aus der Firma mein Chef geschenkt. Ein sehr zuverlässiges Auto, aber auch langweilig. Dann kam meine Selbstständigkeit und endlich die Erfüllung eines lang gehegten Traumes: Niva omm Den möchte ich nicht mehr hergeben! Ehrliches Auto, Preis stimmt, Mechanik durchschaubar, Elektronik, naja, zwangsläufig, aber nicht ausufernd. Fahrspaß, wenn man nicht auf Raketen steht, Design nicht der typische Einheitsbrei und man kann (darf) noch selber schrauben. LG Oliver
Niva M EZ09/12 €5
omo
 
Beiträge: 292
Registriert: 11. August 2012, 08:46
Wohnort: Keltern

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon JayBee78 » 4. Mai 2019, 16:10

Der 4x4 ist mein erstes eigenes Auto seit knapp 20 Jahren und ganz bewusst gewählt. Ich mags halt relativ simpel,laut und altmodisch ( halt so wie ich ... :mrgreen: ), obwohl Euro 6 und mehr Elektronik als die alten Nivas. Wollte halt nen Neuwagen. Auch wenn mich die Mehrheit meiner Mitmenschen für "Unvernünftig" deswegen hält (als ob ich das nicht selber wüsste ih,, )...selbst wenn sie das Auto selber als "cool" bezeichnen.
Ich mag mein Auto,könnte mir auch eine Bindung auf Lebenszeit vorstellen. .,.
Lada 4x4 EZ 08/2018 Euro6
JayBee78
 
Beiträge: 79
Registriert: 27. Januar 2018, 14:56

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon fiorino » 4. Mai 2019, 20:38

JayBee78 hat geschrieben:... Auch wenn mich die Mehrheit meiner Mitmenschen für "Unvernünftig" deswegen hält...


"Unvernünftig" :roll:

Das sagen nur Leutz über Dich (und mich) die dem gängigen Sicherheitswahn erlegen sind, selber entweder noch nie oder schon lange nicht mehr Auto gefahren sind :lol:

Warum ich gerne Lada fahre? Weil ich gerne Auto fahre (und mich nicht nur von Autos bewegen lasse)
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 784
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Re: Warum fahren wir gerne Lada?

Beitragvon Defence » 5. Mai 2019, 23:27

Weil es mir Spaß macht.
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1578
Registriert: 26. April 2013, 05:46


Zurück zu Motoren 2108 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast