Innenraumleuchten hinten

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Innenraumleuchten hinten

Beitragvon Pilz » 8. November 2019, 15:37

Da mir die unpraktische Beleuchtung für den Kpfferraum schon immer missfallen hat und es jetzt wieder auf die dunkle Jahreszeit zugeht, habe ich nun endlich hinten zwei Leuchten eingebaut um vernünftig Licht zu haben.

Angeschlossen habe ich sie an der 12V Steckdose im Heck, geschaltet über den im Original verbauten Heckklappenkontakt. Als Leuchten habe ich die original Innenraumleuchten der B-Säule genommen und LED-Leuchtmittel eingesetzt. So kann ich sie auch bei Bedarf ausschalten wenn ich die Heckklappe mal länger offen stehen lassen will.

20191108_152502-800x335.jpg
20191108_152502-800x335.jpg (73.74 KiB) 536-mal betrachtet


20191108_152634-450x800.jpg
20191108_152634-450x800.jpg (131.78 KiB) 536-mal betrachtet


20191108_152641-450x800.jpg
20191108_152641-450x800.jpg (134.79 KiB) 536-mal betrachtet


Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 481
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon christian@lada-ig.de » 8. November 2019, 17:14

Find ich gut! .v.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15370
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon Pilz » 8. November 2019, 18:37

Danke Christian.

Da man aber von hinten in die Entlüftungen gucken kann hat sich eben bei Dunkelheit gezeigt dass es zu sehr blendet.
Ich habe also noch ein paar Schirme geschnitzt, jetzt passt es.

20191108_180748-450x800.jpg
20191108_180748-450x800.jpg (151.96 KiB) 492-mal betrachtet


20191108_182525-800x450.jpg
20191108_182525-800x450.jpg (104.31 KiB) 492-mal betrachtet


Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 481
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon DeutzDavid » 12. November 2019, 22:58

Das ist top, hab ich immer vermisst :idea:
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 1217
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon almarualgi » 13. November 2019, 13:27

Tolle Sache!

Pilz hat geschrieben:original Innenraumleuchten der B-Säule genommen und LED-Leuchtmittel eingesetzt.

Eine Frage speziell an Pilz. Wo bekommt man diese LED-Leuchtmittel für die Innenraumlampe?

Und ganz allgemein: Wie kann man die Innbeleuchtung in der B-Säule abschalten? Bei unserem Auto geht nur "Ein" und "Ein wenn eine Tür geöffnet wird". Völlig "Aus" geht nicht oder ich habe es nicht gefunden.
almarualgi
 
Beiträge: 107
Registriert: 20. März 2018, 19:35

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon Hipster » 13. November 2019, 13:39

[quote="almarualgi]"Wo bekommt man diese LED-Leuchtmittel für die Innenraumlampe?[/quote]

Ebay: Soffitte 36mm
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 830
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon radLADA » 13. November 2019, 14:37

almarualgi hat geschrieben:Und ganz allgemein: Wie kann man die Innbeleuchtung in der B-Säule abschalten? Bei unserem Auto geht nur "Ein" und "Ein wenn eine Tür geöffnet wird". Völlig "Aus" geht nicht oder ich habe es nicht gefunden.


So geht's
viewtopic.php?f=11&t=20311
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 283
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon almarualgi » 14. November 2019, 00:13

Hipster hat geschrieben:[quote="almarualgi]"Wo bekommt man diese LED-Leuchtmittel für die Innenraumlampe?[/quote]

Ebay: Soffitte 36mm[/quote]


Vielen Dank!

Leider ergibt sich direkt die nächste Frage. Bei einigen Angeboten erfährt man die LEDs werden schnell sehr heiß. Manchmal wird geschrieben das Leuchtmittel passt wegen eine Kühlkörpers nicht in die Fassung.

Gibt es ein bestimmtes Produkt oder eine Marke die man nehmen sollte bzw. das mit dem Lada gut funktioniert?
almarualgi
 
Beiträge: 107
Registriert: 20. März 2018, 19:35

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon Hipster » 14. November 2019, 10:55

almarualgi hat geschrieben:Gibt es ein bestimmtes Produkt oder eine Marke die man nehmen sollte bzw. das mit dem Lada gut funktioniert?


Da gibt es einfach zu viele und die chinesischen Händler wechseln auch ständig die Namen.
Ich hab meine damals bei Lada-Ems bestellt, die halten seit 3 Jahren.
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 830
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon locomp » 14. November 2019, 13:53

Diese Datei hat ein Herr Tamás Wend erstellt. Wenn der Herr hier im Forum Mitglied ist, bitte melden!

http://www.ladawiki.de/images/f/f4/Ladabeleuchtung.pdf

LG uwe
Niva 1,7i Euro5 LPG AHK 1900 grün EZ 21.02.2011

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar
locomp
 
Beiträge: 555
Registriert: 25. März 2011, 12:47
Wohnort: Berlin - Lichtenberg

Re: Innenraumleuchten hinten

Beitragvon Pilz » 14. November 2019, 15:24

Wer kein Dauerlicht benötigt kann auch einfach den Flachstecker vom schwarzen Draht ziehen, isolieren und hinten reinlegen. :wink:

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatenbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
 
Beiträge: 481
Registriert: 12. Oktober 2017, 14:59
Wohnort: Hückelhoven


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron