Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon Ralf H. » 10. November 2019, 19:19

Wer hätte das gedacht, bei dem Test ist der Lada der Sieger auf Schnee und Eis. Die Beschleunigung auf 50 Meter gewinnt der Suzuki vor Dacia und Lada. Das Handling auf der Kreisbahn konnte der Suzuki vor dem Lada und danach erst der Dacia, für sich entscheiden. Dann der Hammer, eine Ski Piste hoch. Königshausen kommt kaum zu Fuß weiter, der Kameramann rutscht aus und gleich einige Meter die Piste hinunter.Los geht's, der Dacia kommt 50 Meter hoch und wird durch seine Elektronik eingebremst. Als nächstes der Suzuki, 3 Meter da steht er oo.. sein „ Intelligenter Allradantrieb gräbt in bis zum Aufliegen ein ih,, . Jetzt glauben die Tester das geht gar nicht. Der Lada bleibt nach ein paar Metern in einem Loch stecken weil man meint in den Spuren des Dacia und den Löchern die der Suzuki hinterlassen hat bleibt man hängen ö., . Also Rückwärts und den normalen Weg auf die Piste und? der Lada fährt komplett die 500 Höhenmeter hoch üiiii . Auf Grundeis ging der Arsch den Testfahrern beim runter„fahren"- rutschen. Sie sind aber auch gut wiederum unten angekommen. uuuu .
Lada Niva 21214 Baujahr 2006. VW Passat Variant Ecofuel (CNG). Hanomag R435 BJ 1958 und Granit 500E BJ. 1970, Aprilia RSV Mille BJ 2000
Ralf H.
 
Beiträge: 31
Registriert: 5. Dezember 2015, 15:31

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon RiGGo » 10. November 2019, 19:31

video auf tv-now

Ab Minute 15 gehts los.
... und immer schön die Daumen auf's Lenkrad

Bild

Lada Niva (2121) 1.7 4x4 Bj. 2009 · blauer Schlammspringer, der mit seinem Haus fährt ...
Schlüsselnummer: 1113 AAG

Volkswagen T4 Kasten 1.9 Saugdiesel Bj. 1997 - schwarz/roter Partybus mit Doppelbett & Schrank.
Schlüsselnummer: 0603 010

Qek junior HP 500, 83/2 Bj. 1989 - der begehbare Kleiderschrank. :mrgreen:

Mein YouTube-Kanal
Benutzeravatar
RiGGo
 
Beiträge: 774
Registriert: 31. Januar 2015, 15:36
Wohnort: 19348 Perleberg, Prignitz

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon ThoFra » 10. November 2019, 22:13

Ich hab es auch gesehen.Super gelaufen für denn Niva. Die Piste da rauf nicht schlecht.
Lada Taiga 4x4, Baujahr 2018, Euro 6
ThoFra
 
Beiträge: 20
Registriert: 1. Januar 2019, 19:07

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon peregrino » 11. November 2019, 06:44

ThoFra hat geschrieben:Ich hab es auch gesehen.Super gelaufen für denn Niva. Die Piste da rauf nicht schlecht.

Und das wo er mit org Felgen unterwegs ist!!! Wo wir ja wissen wie groß die Auswahl an Reifen! ist!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1638
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon tierfreund » 13. November 2019, 20:33

Den Lada da rauf fahren zu sehen war ein Fest.
Insgesamt aber alles sehr dilettantisch durchgeführt.
War der Lada beim Beschleunigen gesperrt?
Indirekte Lenkung, das habe ich bei meinem noch nicht wahrgenommen, trotz 911er als Zweitwagen und Referenz.
Lada mit den Pirelli als Serie? Umso hochwertiger das Bergergebnis.

Mein Fazit ist und bleibt, permanent Allrad mit "alles mechanisch" ist und bleibt die Referenz.
Ich würde bei forciertem Einsatz der Elektronikkollegen gerne mal die Bremsscheiben sehen nach solchen Späßen.

LG der Tierfreund
3 Fahrzeuge und in Summe: 12 Zylinder, 6.4l Hubraum, 7 obenliegende Nockenwellen und 40 Ventile, 10 Räder. Inc. Urban 2016.
Benutzeravatar
tierfreund
 
Beiträge: 29
Registriert: 12. Januar 2017, 20:59

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon peregrino » 14. November 2019, 23:42

War der Lada beim Beschleunigen gesperrt?

Ich denke ja! Denn ohne Sperre könnte er beim Anfahren u.Umständen stehen bleiben,wenn ein Rad auf Eis durchdreht!
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1638
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Vox Auto mobil Test: Lada vs Dacia und Suzuki

Beitragvon Ralf H. » 15. November 2019, 12:43

Ich denke auch Bergauf mit Sperre, bei der Beschleunigung auch. Aber Kreisbahn würde ich ohne Sperre fahren, da sonst Spannungen in den Kurven den Halt der Reifen verschlechtern können. Auf Schnee und Eis brauche ich das Lenkrad weniger, eher das Gaspedal, da der Lada sich mit Gasstößen gut durch unter und Übersteuern lenken lässt.
Lada Niva 21214 Baujahr 2006. VW Passat Variant Ecofuel (CNG). Hanomag R435 BJ 1958 und Granit 500E BJ. 1970, Aprilia RSV Mille BJ 2000
Ralf H.
 
Beiträge: 31
Registriert: 5. Dezember 2015, 15:31


Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste