Seltsamer Fehlercode

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 08:01

Hallo ihr Lieben!

Der Lada rollt nun seit ein paar Tagen. Leider schreiben sich immer wieder folgende Fehler ins MSG:

P0141 Lambda-Sonde nach Abgas-Katalysator, Störung der Sondenheizung
P1141 Kreisstörung d.Lambda-Sondenheizung nach dem Abgas-Katalysator
P1617 Geber d. unebenen Strasse, hohes Signal

Die ersten beiden kann ich mir ja erklären, da ist einfach die Lambdasonde fällig. Kein großes Problem. Aber was ist ein Geber d. unebenen Straße?! Ich hatte jetzt nicht angenommen, dass so viel hightech in dem Lada steckt :D

Freue mich auf hilfreiche Antworten!

Viele Grüße!

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon Beddong » 10. Februar 2020, 08:09

c_baum hat geschrieben:P1617 Geber d. unebenen Strasse, hohes Signal


Das ist der Schlechtwegesensor 2123-1413130
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5229
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 08:15

@Beddong

Danke für deine Antwort! Ok... war mir jetzt nicht gewahr, dass der Lada so etwas hat. Kannst du erklären, was der Sensor misst/bewirkt?

Danke!

Viele Grüße!

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. Februar 2020, 08:34

Der Schlechtwegesensor meldet Erschütterungen ans Motorsteuergerät, damit diese aus dem Klopfsensor-Signal herausgerechnet werden.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15732
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. Februar 2020, 08:37

Es kann also auch sein, daß der Schlechtwegesensor nicht defekt ist, dafür aber Zündungsseitig nicht alles super funkt.

Also Zündgeschirr checken, gerne Kompression prüfen und schon mal neuen Nockenwellensor ins Handschuhfach legen
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15732
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 09:13

@christian@lada-ig.de

Danke für die Erklärung! Zündkabel und Kerzen sind alle neu. Wenn ich's recht bedenke, hat er die Fehlermeldung, seit ich mal den Stecker vom Nockenwellensensor gelöst und gereinigt hatte (war ölig weil VDD undicht)... .,,. Altes Auto eben... ich schaue mal..

Kann man denn den Defekt des Schlechtwegesensors oder des Nockenwellensensors eindeutig diagnostizieren und ggf. auch vom jeweils anderen unterscheiden? oder hilft hier nur tauschen gegen neu bis Fehlerspeicher leer? Zur Diagnose wäre Creader V+ verfügar...

Viele Grüße!

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. Februar 2020, 09:24

c_baum hat geschrieben:Kann man denn den Defekt des Schlechtwegesensors oder des Nockenwellensensors eindeutig diagnostizieren

Leider nicht.
c_baum hat geschrieben:oder hilft hier nur tauschen gegen neu bis Fehlerspeicher leer?

So wird es leider sein.
Zum Glück ist der finanzielle Aufwand gering!
NW-Sensor
Klopfsensor
Schlechtwegesensor


Schau auch unter den Ventildeckel. Kettenberuhiger noch da?
Und Kompression messen bevor Du Teile kaufst.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15732
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon Beddong » 10. Februar 2020, 09:27

Und nur mal sicherheitshalber in den Stecker des Steuergerätes schauen obs da gammel drin gibt.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5229
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 09:55

@Beddong

Ist bereits erledigt, MSG ist nagelneu und auch hübsch eingetütet.

@christian@lada-ig.de

Ok, Kompression messen kann nix schaden. Ich werden danach in der vorgeschlagenen Reihenfolge durchtesten und berichten.

Dank euch beiden!!!

Viele Grüße

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon AET » 10. Februar 2020, 12:07

c_baum hat geschrieben:P1617 Geber d. unebenen Strasse, hohes Signal


Schau mal, ob das Teil ordentlich fest ist, wenn da Halter oder Geber selbst nicht richtig befestigt sind, gibt es solche Fehler auch. omm

Um etwaigen Fragen vorzubeugen:
http://www.ladawiki.de/index.php/Motors ... -Sensor.29

Da sitzt er. :wink:

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 965
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 15:25

@AET

Danke für deine Antwort! Dort, wo auf dem Wikifoto der Sensor drauf ist, ist bei mir nichts.... Und nun?

Viele Grüße!

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon Beddong » 10. Februar 2020, 16:03

Das könnte dein Problem sein. Abgefallen oder so. Stecker hängt da auch keiner rum? Sieht das Halteblech vor dem Scheibenwischermotor so aus als ob da was hin gehört?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5229
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon c_baum » 10. Februar 2020, 17:39

@Beddong

Ja, nee...Sieht auch nicht so aus, als wäre da jemals einer gewesen ... War auch kein passendes Kabel über im Motorraum ...

IMG_20200210_170129.JPG
hier sollte er sein
IMG_20200210_170129.JPG (173.08 KiB) 275-mal betrachtet


IMG_20200210_170252.JPG
Einziger unbelegter Stecker
IMG_20200210_170252.JPG (121.01 KiB) 275-mal betrachtet


Mag es sein, dass mein Lada den gar nicht hat?

Viele Grüße

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport)
c_baum
 
Beiträge: 39
Registriert: 20. November 2019, 17:02
Wohnort: Sondershausen

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon Beddong » 10. Februar 2020, 18:58

Was geht denn da ab?
Dateianhänge
IMG_20200210_170129.JPG
IMG_20200210_170129.JPG (230.59 KiB) 247-mal betrachtet
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5229
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Seltsamer Fehlercode

Beitragvon BabuschkasEnkel » 10. Februar 2020, 19:25

Beddong hat geschrieben:Was geht denn da ab?

Kurzschluss in Vorbereitungsphase o--.
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 410
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Nächste

Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baubude0 und 0 Gäste