Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon ThePunchinRabbit » 11. Februar 2020, 08:08

Moin liebe Ladafreunde!

Ich hab vor Kurzem mein Hosenrohr + Kat gegen ein Modell von Fröschl getauscht. Dieses hat sich zwar lange gegen den Einbau gesträubt, letztlich konnte ich es jedoch mit Säge und Hammer überzeugen seinen Dienst aufzunehmen. :twisted:
Nun habe ich das Problem, dass zwischen der Buchse des oberen Dreiecklenkers und dem neuen Hosenrohr nicht viel mehr als 2cm Abstand ist.
In Anbetracht der Hitze, die das Ding abstrahlt und Aufgrund der Tatsache, dass ich den oberen Hitzeschutz des Ansaugkrümmers bereits im Vorfeld entfernt habe kam bei mir wieder die Überlegung auf das Hosenrohr mit Hitzeschutzband zu umwickeln. Dies hatte ich bereits vor dem Einbau getan (siehe Bild). Aufgrund der Überzeugungsarbeit beim Einbau, versagte es jedoch seinen Dienst und würde erstmal ausgemustert.

Nun meine Frage:
Was haltet ihr davon das Hosenrohr damit zu umwickeln? Bringt das was oder ist es gar nicht nötig, bzw. könnte es sogar schädlich sein, in Hinblick auf zu hohe Abgastemperaturen für den Kat.

Vielen Dank für eure Meinungen!
Dateianhänge
Screenshot_20200211-074508(2).jpg
Screenshot_20200211-074508(2).jpg (102.99 KiB) 496-mal betrachtet
Taiga Bj. 2010 (M), €4, incl. Rost pl,,
Benutzeravatar
ThePunchinRabbit
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. September 2018, 18:05
Wohnort: Husum

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Februar 2020, 08:25

Dem Kat kann es nicht warm genug sein.
Weniger Strahlungshitze findet nicht nur der Dreieckslenker toll, sondern der ganze Motorraum.
Bild

Bild
Ich mache das auch so
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15732
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon ThePunchinRabbit » 11. Februar 2020, 08:37

Das ist dochmal ein Wort! Danke Christian .,.
Bei dir im Motorraum sieht es ja sehr übersichtlich aus :D

Liebe Grüße, Benjamin
Taiga Bj. 2010 (M), €4, incl. Rost pl,,
Benutzeravatar
ThePunchinRabbit
 
Beiträge: 6
Registriert: 17. September 2018, 18:05
Wohnort: Husum

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon BabuschkasEnkel » 11. Februar 2020, 18:50

@christian@lada-ig.de Wie verhält es sich mit Korrosion unter dem Wickelband? Schütz es vor ihr, oder fördert es sie?
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 410
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon lada-otto » 11. Februar 2020, 20:27

Ich habe das Hitzeschutzband an den Krümmern meines Motorrades. Vor ca 5 oder 6 Jahren montiert und letztes Jahr mal ausgewechselt. Habe dabei keinen Rost gefunden das kann aber auch daran liegen dass die Krümmerrohre verchromt sind oder besser gesagt mal waren. Es gibt auch ein farbiges Versiegelungsspray in Dosen. Das hat den Vorteil dass sich das Band nicht so leicht durchwetzt, und dass sich das Band bei Regen nicht mit Wasser vollsaugt. Mit dem Motorrad bei Regen an einer Ampel war ich immer in eine Dampfwolke gehüllt. Allerdings war die Versiegelung, zumindest da wo ich sie gekauft habe schweineteuer. Ersatzweise hab ich es letztes Jahr dann mit Ofenrohr-Anthrazit-Spray aus dem Baumarkt versucht. Scheint genauso zu funktionieren.
Lada 4x4, Baujahr 2016, Grauimport in Blau
lada-otto
 
Beiträge: 24
Registriert: 23. September 2017, 22:30

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Februar 2020, 22:05

BabuschkasEnkel hat geschrieben:Korrosion unter dem Wickelband?

Habe ich noch nie gesehen
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15732
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon Beddong » 12. Februar 2020, 12:06

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Habe ich noch nie gesehen

Dazu muss man es ab machen... ih,, k..

Mir hats mit dem Band mal einen Krümmer binnen kürzester Zeit zu Blätterteig verwandelt, aber...war ein Sportkrümmer sehr zweifelhafter Herkunft (Stinger)
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5229
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: Hosenrohr mit Hitzeschutzband umwickeln?

Beitragvon BabuschkasEnkel » 12. Februar 2020, 18:47

Danke für die Rückmeldung! Habe nämlich einen Patienten hier dessen "Hosenrohr" a) keines ist und b) mit einem Hitzeschutzblech versehen ist, dass irgendwann das Klappern anfängt und dann das intakte Rohr kaputtscheuert ü..
Wenn ich dann Langeweile bekomme, kann ich den Lada ja mitversorgen...
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 410
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast